November 2015 Bethanienrundbrief 

 
Liebe Freunde Bethaniens, liebe Schönstätter,

 
Am 28.5.1966 besuchte der Gründer der Schönstattbewegung, P. Josef Kentenich Bethanien.
Anläßlich des 50. Jahrestages dieser Begegnung wird unser Heiligtumsfest im nächsten Sommer an diesem Datum stattfinden:
 

Samstag, 28. Mai 2016

 
In Vorbereitung auf diesen Tag hin möchten wir das Ereignis als Anlass nehmen, den Schatz Bethaniens für heute und uns zu heben.
Dazu laden wir zu drei Stationen ein:

 
 
Mittwoch 18. November 2015
Die Reise P. Josef Kentenichs im Kontext des 28. Mai 1966

 
Pater Kentenich besuchte im Umfeld des 28. Mai 1966 verschiedene Menschen im süddeutschen Raum und hatte verschiedene Begegnungen, die wir genauer anschauen möchten.
Sr. Marie-Ingrid Brandmaier, Oberin der Marienschwesternfiliale in Rüppurr wird uns auf diese Reise mitnehmen.

 

15.00 Uhr   Hl. Messe im Heiligtum
16.00 Uhr   Vortrag "Begegnungen und Impulse von P. Kentenich im Kontext des 28. Mai 1966"     mit Kaffee und Kuchen
18.00 Uhr   Bündnisfeier im Heiligtum
18.30 Uhr   Vortrag wird noch einmal angeboten für die welche am Nachmittag nicht da sein können

 
 
 
Im März 2016 (genaueres Datum folgt im Weihnachtsbrief) wird es einen weiteren Nachmittag geben mit dem Thema:
 

Vermächtnis Pater Kentenichs in Bethanien

 
Was sagte P. Kentenich als er am 28. Mai 1966 Bethanien besucht hat. Was ist wichtig für uns zu wissen in Gegenwart und Zukunft hinein.

 
 
Samstag 28. Mai 2016
Wir feiern 50 Jahre Besuch P. Kentenichs in Bethanien


Impressum:
Rundbrief des Schönstatt-Zentrums Bethanien
Im Eisenhafengrund 7, 76227 Karlsruhe
Internet: http://www.bethanien-karlsruhe.de
Spendenkonto:
Institut Unserer Lieben Frau
Bank: Sparkasse Karlsruhe
BLZ: 66050101
Knr: 108126673
Kontakt:
Maria Fischer 0721/5979341
fischer@bethanien-karlsruhe.de
ML + G. Gerber 0721/5600926
gerber@bethanien-karlsruhe.de

Falls Sie diesen Rundbrief nicht mehr erhalten wollen, bitte eine kurze Email an gerber@bethanien-karlsruhe.de